Rezension – Reiseführer Schwarzwald

Heute möchte ich den Reiseführer „Schwarzwald“ – Entdecken – Erleben – Genießen von Ralph von Bordelius vorstellen.

der Einband des Reiseführers Schwarzwald von Ralph von Bordelius

[Werbung] Der Reiseführer wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt, was aber keinen Einfluss auf meine Meinung hat. Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, bestellst Du etwas über einen dieser Links, zahlst Du nicht mehr, ich erhalte aber eine kleine Provision, die meinen Blog unterstützt.

Das Buch an sich

Nicht nur das Format dieses Hardcover Reiseführers für den Schwarzwald ist anders als die meisten Reiseführer, die man sonst so in den Händen hält. Der Autor hat ein Querformat von 20 x 13 cm gewählt. Damit ist er klein genug, um in jeden Rucksack oder fast jede Damenhandtasche zu passen. Die Größe ist damit nicht ungewöhnlich, dafür ermöglicht das Querformat aber größere und breitere Fotos. Aber auch das Design ist eher ungewöhnlich, denn Ralph von Bordelius hat für diesen Reiseführer und einigen seiner anderen, den Druck weiß auf schwarz gewählt.

Durch diese Farbgebung finde ich, kommen gerade die vielen Grüntöne der Schwarzwaldbilder sehr gut zur Geltung.

Gleich auf der Rückseite des Einbandes, also quasi auf der ersten Seite, gibt es einen guten Überblick über die Region Schwarzwald. Eine Karte zeigt die Lage in Baden-Württemberg und die Grenzen zu den angrenzenden Ländern, Frankreich und die Schweiz. Die im Reiseführer vorgestellten Ziele sind hier mit den entsprechenden Nummern versehen, so dass jeder sofort erkennen kann, wo sich das Ziel befindet. Praktisch ist das Lesezeichen, das als roter Faden in den Einband eingearbeitet wurde.

Rezension des Reiseführers "Schwarzwald" von RAlph von Bordelius
Klappenkarte im Reiseführer Schwarzwald

Ralph von Bordelius hat in diesem Reiseführer ausschließlich seine eigenen Fotos verwandt. Sie zeigen sehr gut die Schönheiten und Eigenheiten dieses Teils von Süddeutschland.

Wie ist der Reiseführer aufgebaut

In seiner Reiseführerreihe Entdecken – Erleben -Genießen hat er in im Reiseführer „Schwarzwald“ viele eindrucksvolle Ziele dieser Region zusammengefasst. Der Leser soll die Ziele gern selbst entdecken, nachdem er sich mit den Zusammenfassungen „Appetit“ geholt hat.

Es gibt zunächst „Hinweise zum Buch“ und die wichtigsten Details zum Schwarzwald in aller Kürze.

Dann geht es mit dem Norden des Schwarzwaldes los. Wieder gibt es zunächst eine Karte, jetzt in größerem Maßstab und wieder mit Nummern zu den Beiträgen versehen sind, die auf der gegenüberliegenden Seite aufgelistet sind.

Nun geht es zu den Beschreibungen der einzelnen Orte, die vorgestellt werden.

Eine kurze und knappe Beschreibung des Ortes, gefolgt von den GPS-Koordinaten und einer kurzen Anfahrtsbeschreibung machen den Anfang. Es folgt ein etwas ausführlicherer Exkurs in die Geschichte des Ortes. Manchmal, je nach Destination, zusammen mit einem Erlebnisttipp, der aber auch einzeln folgen kann.

Reiseführer Schwarzwald Beschreibung der Orte

Weitere Tipps zum gastronomischen Erlebnis, zu Museen (mit Öffnungszeiten und Ca.-Eintrittspreisen) und Übernachtungsmöglichkeiten, sowie Ausflugsmöglichkeiten folgen.

Gut finde ich, dass hier auch kurze Wander- und Radfahrtipps gegeben werden, denn der Schwarzwald ist ja bekannt für seine schier unendlichen Wander- und Radwege. Zuletzt wird kurz angegeben, mit welchem anderen vorgestellten Ort sich dieses Ziel gut verbinden lässt. Ralph von Bordelius gibt auch Einkaufstipps, wenn ein Ort z.B. bekannt ist für eine bestimmte Spezialität, wie geräucherter Fisch in Bad Liebenzell.

Am Ende vom jeweiligen Abschnitt „der Norden“, „die Mitte“, „der Süden“, schließen sich dann noch einige Autotouren an, die wieder mit einer Karte mit Nummern und einer Kurzbeschreibung versehen sind.

die Ortsbeschreibungen im Schwarzwald Reiseführer

Am Ende des Reiseführers Schwarzwald

Einige dieser Orte und auch Touren habe ich in den letzten zwei Jahren, die ich nun hier im Schwarzwald wohne, bereits besucht, bzw. befahren. Daher kann ich sagen, dass die Tipps wirklich gut gewählt und beschrieben sind.

Immer wieder sehr gern und recht häufig bin ich in der letzten Zeit die Autotour „Mitte4“ gefahren, da sie uns am nächsten liegt und viele kleine und große Highlights birgt, die noch dazu je nach Jahreszeit anders wirken.

Am Ende des Reiseführers gibt es noch einen Abriss über die Geschichte des Schwarzwaldes, alte Schwarzwaldberufe, Besucherbergwerke, Mühlen, die Berge, Aussichtstürme und Wasserfälle, sowie Wandertipps.

Hier kannst Du nun direkt nicht nur den vorgestellten Schwarzwald-Reiseführer erwerben, sondern auch die Reiseführer von Ralph von Bordelius aus der Reihe „Reiselust & Heimatliebe“, die den Schwarzwald in Regionen aufteilen.

Weitere Reiseführer des Autors

Der Autor Ralph von Bordelius hat in seiner Reiseführerreihe „Entdecken – Erleben – Genießen“ noch weitere Ziele herausgebracht, nämlich Kreta und Korsika. Auch diese Reiseführer wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Sie sind im gleichen Stil aufgemacht. Da ich beide Inseln selbst kenne, kann ich sagen, dass der Autor sich viel Mühe gemacht hat, die schönsten Ecken und Tipps zu finden und sie den Lesern zu vermitteln.

Hier folgen noch ein paar Bilder zu den beiden Reiseführern, die hier käuflich zu erwerben sind. Dies sind Affiliate Links. Wer hier seinen Reiseführer bestellt zahlt nicht mehr, aber ich erhalte eine kleine Provision, die meinen Reiseblog ein kleines Stück weiterträgt.

Zur Webseite von Ralph von Bordelius geht es hier entlang. Dort werden noch weitere Bildbände zu anderen Destinationen, z.B. Hamburg und das Allgäu, vorgestellt.

Mein Fazit: ich blättere immer wieder gern in den Reiseführern. Es gibt kurze und knappe Erläuterungen mit guten Tipps, die mit ihren Hinweisen viel Spielraum für eigene Entdeckungen lassen. Daher kann ich den Kauf wirklich empfehlen.

Möchtest du noch mehr über meine Reisen erfahren? Das würde mich sehr freuen! Folge mir einfach auf meiner Facebook Seite. Über dein „like“ freue ich mich!

Neueste Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar

Bitte hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.